Na slědach Serbow
Sorben erleben
Start > FAM-Trip - Sorbisches in Bautzen erleben > Smoler´sche Verlagsbuchhandlung
< zurück     Station 2 /9     weiter >
FAM-Trip - Sorbisches in Bautzen erleben
Smoler´sche Verlagsbuchhandlung

Die im Jahr 1851 gegründete Buchhandlung hat heute ihren Sitz im Gebäude des Domowina Verlages, mit dessen vollständigem Sortiment im Angebot.

Seit dem Jahr 2006 befindet sich die Smoler´sche Verlagsbuchhandlung in den Räumlichkeiten in der Tuchmacherstraße. Ihre erste Erwähnung fand die Smoler´sche Buchhandlung als sorbische Buchhandlung im 19. Jahrhundert. Das von Jan Arnošt Smoler gegründete Geschäft befand sich am Fuße des Reichenturmes. Die Auswahl sorbischer Literatur wurde im Laufe seines Schaffens um zahlreiche Werke der slawischen Literatur erweitert. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Smoler´sche Buchhandlung in das ehemalige Wendische Haus auf dem Lauengraben umgesiedelt. Mit dem Verbot des Sorbischen im öffentlichen Leben (1937) durch das NS-Regime wurde die sorbische Buchhandlung aufgelöst. Eine Neugründung erfolgte im Jahr 1950. Nach zahlreichen Standortwechseln im Stadtgebiet von Bautzen bezog die Buchhandlung im Jahr 2006 die heutigen Verkaufsräume. Dort sind alle Veröffentlichungen des Domowina Verlages erhältlich. Auch finden regelmäßig Lesungen und literarische Veranstaltungen in den Räumen der Smoler´schen Verlagsbuchhandlung statt. Mehr

< zurück     Station 2 /9     weiter >